Kundalini Yoga, Sat Nam Rasayan

Werner Vötsch

Ich bin Werner Vötsch, bin 1983 geboren und lebe mit meiner
Partnerin und zwei Kindern im Alter von 4 und 1 in einem Haus in
der Gemeinde Ligist.

Mein Spiritueller Name ist Raj Dharam. Raj bedeutet Königlich und
Dharam steht für Rechtschaffenheit, Pflicht, Gesetz. Spirituelle
Namen werden im Bezug auf die Tantrische Numerologie von
Nirinjan Kaur vergegeben.

Dieser Name schwingt mit mir mit und hilft mir dabei meine
Aufgaben in diesem Leben zu erkennen und zu meistern.
2014 bin ich erstmals mit Kundalini Yoga in Berührung gekommen.
Ich erkannte, dass die Lehre des Kudalini Yogas ein riesiges
Potential in sich verbirgt. Die Technik ist mehrere Jahrhunderte alt
und war bis vor 50 Jahren streng geheim und nur sehr wenigen
ausgewählten Yogis vorbehalten. Diese Lehre wurde von Yogi
Bhajan der Allgemeinheit zugänglich gemacht. Er hat mit der
Tratidion gebrochen und das Wissen von Indien in die USA
gebracht. Von dort hat es sich mittlerweile über die ganze Welt
verbreitet. Somit hat heute jeder die Möglichkeit auf das
ursprünglich geheime und äußerst kraftvoll, wirksame Wissen zu
zugreifen.

Ich wollte diese Chance nutzen und begann mit dem Teacher
Training Level 1 im Jahr 2015. Es folgten Level 2, eine Sat Nam
Rasayan Ausbildung und viele weiter transformierente
Erfahrungen. Kundalini Yoga ist ein ganzheitliches Yoga. Körper,
Geist und Seele. Und das ist es was es so wertvoll macht. Ich
weiß nun durch viele Erfahrungen das Dass Leben so viel zu
bieten hat und in jedem von uns ein unglaubliches Potential
vorhanden ist.

Durch das Unterrichten dieser Lehre, das weitergeben des
Wissens über die Technik und der Theorie möchte ich auch
anderen dabei Helfen in Kontakt mit ihrer Inneren Kraft zu
kommen. Damit Sie erkennen welch wunderbares und geliebtes
Wesen sie sind.